Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl wird aus Hanfpflanzen hergestellt. Es enthält viel CBD und sehr wenig oder gar kein THC. Von CBD-Öl kann man nicht high oder stoned werden. CBD hat eine heilsame Wirkung. CBD-Öl wird von Menschen mit einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. Wir verkaufen CBD-Öl als Nahrungsergänzungsmittel und dürfen keine medizinischen Aussagen machen.

Ist CBD legal?

CBD ist legal in der Schweiz und in den meisten anderen europäischen Ländern. Es wird aus Industriehanf hergestellt und enthält kein oder nur sehr wenig THC. THC ist nämlich in den meisten europäischen Ländern illegal. Unsere Produkte weisen einen THC Wert von unter 0,8% auf.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und THC?

CBD wird aus Hanf hergestellt und enthält kein oder nur wenig THC. THC wird aus Cannabis hergestellt und enthält viel THC und in der Regel wenig CBD.

THC-Öl wird auch Rick-Simpson-Öl genannt und ist in der Schweiz illegal wegen der hohen Konzentration von THC.

Wo kann ich CBD-Öl kaufen?

Sie können CBD-Öl einfach und bequem online kaufen, CannasBest bietet mehrere Marken CBD-Öl an. Bestellen Sie noch heute, dann wird  morgen schon geliefert. CBD Verkauf online

Werde ich high oder stoned von CBD?

Nein, CBD enthält keine psychoaktiven Substanzen und man wird davon nicht high oder stoned. Verbraucher sagen allerdings, dass es entspannend ist.

Wie lange ist CBD-Öl haltbar?

CBD-Öl können Sie am besten kühl und dunkel aufbewahren, zum Beispiel im Kühlschrank. Das Öl ist dann mindestens 1 Jahr haltbar. Denken Sie daran, dass die Kälte die Viskosität des CBD-Öls verringert. Verwenden Sie CBD-Öl darum immer bei Raumtemperatur.

Hilft CBD auch bei meiner Krankheit?

Wir verkaufen CBD als Rohstoff und dürfen keine medizinischen Aussagen machen. Viele Menschen, darunter auch unsere Kunden, profitieren von CBD. Wenn Sie wissen wollen, ob CBD bei einer bestimmten Krankheit oder einem Leiden helfen kann, gehen Sie dieser Frage im Interet nacht. Nutzen Sie hierzu auch die von uns aufgezeigten Studien.

Hat CBD Nebenwirkungen?

Es gibt keine bekannten Nebenwirkungen bei normaler Verwendung von CBD-Öl.

Was sind die Erfahrungen mit CBD-Produkten?

Wir haben Kunden, die vom CBD-Öl profitieren, aber es gibt auch eine Gruppe, der es nur wenig nutzt. Dies könnte durch eine zu niedrige Dosis verursacht werden, oder weil man zu früh stoppt mit der Anwendung. Auch gibt es bei jedem Medikament immer eine Gruppe von Patienten, die keine Wirkung feststellt. CBD-Öl ist kein Allheilmittel, es ist ein Stoff aus der Natur, der einen positiven Beitrag zur Gesundheit leisten kann.

Cannabinoid-Rezeptoren

Ein Cannabinoid ist ein Stoff, der sich an einen Cannabinoid-Rezeptoren binden kann. Es gibt mindestens zwei Typen; CB1 und CB2. Cannabinoid-Rezeptoren sind Teil des menschlichen Körpers und somit Teil verschiedener physiologischer Prozesse, wie Appetit, Schmerzgefühl, Stimmungsschwankungen und Gedächtnis

Was sind die Phenole im CBD?

Phenol oder Hydroxybenzen, ist eine organische Verbindung bestehend aus einem Benzolring, wo ein Wasserstoff-Atom durch eine Hydroxylgruppe ersetzt wird. Phenol wird daher aromatischer Alkohol genannt.

Terpene im CBD Öl?

Terpene sind eine der am häufigsten vorkommenden Sorten Naturprodukte. Sie haben diverse, sehr unterschiedliche Funktionen bei Pflanzen. In Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln sind Terpene vor allem von Bedeutung aufgrund des Duftes und der Aromen die sie abgeben. Das Aroma der verschiedenen Cannabispflanzen wird durch die jeweiligen Terpene bestimmt. Dies ist genau wie bei Zitrusfrüchten, Muskatnüssen und vielen anderen Kräutern und Gewürzen.

Hanföl, gesunde Zutat?

In der Mehrheit von CBD Produkte ist auch Hanföl enthalten. Hanföl ist ein biologisches Produkt aus kaltgepressten Hanfsamen. Um die Hanfsamen zu pressen wird zunächst die Schale entfernt. Dadurch dass die Samen kalt gepresst werden bleibenhochwertige, essentielle Bestandteile im Öl enthalten.

Bei diesen gesunden Bestandteilen handelt es sich z.B. um:

  • Minerale
  • Vitamin B und E
  • Omega 3 und 6 Fettsäuren
  • Hanfproteine
  • Carotin

Ist Cannabis-Öl das gleiche wie CBD-Öl?
Cannnabis-Öl ist kein CBD-Öl und wird daher auch anders genannt. Cannabis-Öl kaufen ist eigentlich als ob man THC-Öl kauft. Es erfolgt unter strenger Aufsicht um sicher zu stellen, dass Verkäufer das Opiumgesetz nicht brechen. Das Opiumgesetz wird beispielsweise gebrochen, wenn sich THC in den Produkten befindet. Wir erfüllen diese Anforderungen nicht, da das verkaufen von Cannabis-Öl verboten ist.

Die Cannabidiol Gesetzgebung ist unser Leitsatz.

Wir halten uns streng an die Gesetzgebung betreffend Cannabis, Hanf, und Hanfprodukte. In unseren Produkten befindet sich also CBD, aber kein THC. Wir sind Lieferant von CBD Produkten und verfügen über viel Wissen und Erfahrung auf dem Gebiet von Cannabidiol, CBD, Cannabinoiden und desgleichen. Als zuverlässiger Partner liefern wir NIE THC haltige Produkte. Unsere CBD Blüten werden ausschliesslich als Rohstoffe vertrieben, und sind unter dem gesetzlichen Grenzwert von 1% THC.